Aktuelles

Funkenbiwak 2015

Kinderprinzenpaar mit Mazda mobil durch die Session

„Ich wünsche euch stets eine gute und sichere Fahrt und dass ihr immer pünktlich und trocken zu euren Auftritten kommt.“ Mit diesen Worten überreichte Mazda-Chef Karl-Heinz Moors, Ehrenkettenträger der Gesellschaft, Schlüssel und Papiere für einen Mazda-Van an das Kinderprinzenpaar, René III. und Anna-Lena I., das sich mit Orden und Rede herzlich bedankte. Zum Funkenbiwak in seinem Autohaus waren wieder viele Kunden und Freunde des Autohauses, Blaue Funken und befreundete Neusser Karnevalsgesellschaften gekommen.

Andreas Radowski moderierte ein kleines, aber feines Rahmenprogramm mit Tänzen von Fünkchen und Tanzgarde sowie Aufspiel des Tambourcorps der Novesia-Garde und hatte selbst noch ein ganz besonderes Bonbon in der Tasche: Er überreichte Eintrittskarten für das Fußballspiel Borussia Mönchengladbach gegen 1. FC Köln am Karnevalssamstag, wie er es dem Kinderprinzenpaar bereits bei der Proklamation versprochen hatte. Im weiteren Verlauf wurden zudem die Ehrenplaketten des Karnevalsausschusses von KA-Präsident Jakob Beyen an verdiente Funken verliehen: Reiner Brand erhielt die Bronze Plakette, Matthias Scholten wurde mit Silber ausgezeichnet.

Auch das große Prinzenpaar, Rolf III. und Novesia Jutta I., machte seine Aufwartung. Sie überreichten dem Kinderprinzenpaar eine selbst gebastelte Christophorus-Plakette mit den besten Wünschen für stets gute Fahrt.

Bei bester Verpflegung fühlten sich alle trotz Sturm bei frühlingshaften Temperaturen lange wohl im Mazda-Autohaus Moors an der Jülicher Landstraße.


Bildergalerie: Fotos von Michael Ritters.