Aktuelles

Indoor-Grillfest der Blauen Funken

v.li. Michelle Konzendorfer, Andreas Stuhlmüller, Christin Hoyer, Wolfgang Poluzyn
v.li. Michelle Konzendorfer, Andreas Stuhlmüller, Christin Hoyer, Wolfgang Poluzyn

„Willkommen zum ersten Indoor-Grillfest der Blauen Funken.“ Mit diesen Worten begrüßte Funkenvorsitzender Andreas „Stuhli“ Stuhlmüller die zahlreichen Funken nebst Partnern und Fünkchen mit Eltern, die am Sonntag der Grill-Einladung in den „Dom“ gefolgt waren.

„Eigentlich sollte das Grillen ja in Charlies Biergarten stattfinden“, so Stuhli Augen zwinkernd. Doch aufgrund des schlechten Wetters am Sommeranfang war dieser erst gar nicht in Betrieb genommen worden. Das Grillen fand daher einfach im Innenhof des „Dom“ statt, die Gäste verteilten sich in der gesamten Gaststätte. Essenz-Wirt und Gardemitglied Wolfgang Poluzyn hatte sein Versprechen eingelöst und stand persönlich am Grill, auf dem leckere Köstlichkeiten brutzelten.

Nach einem Ständchen für die Geburtstagsfünkchen Christin Hoyer (wurde 13 Jahre alt) und Michelle Konzendorf (wurde 15) ließ man sich bei netten Gesprächen und kühlen Getränken die Leckereien vom Grill schmecken. „Schön, dass wir uns auch außerhalb der Session wieder einmal treffen“, war die einhellige Meinung.