Aktuelles

Funkenbiwak im Autohaus Moors

Das Kinderprinzenpaar hat nun ein Auto

Gleich am 4. Januar 2003 war es wieder soweit: Das Neusser Kinderprinzenpaar Florian I. und Lara I. Walotka wurde mit einem fahrbaren Untersatz ausgestattet.

Wie schon in den vergangenen Jahren hat auch diesmal der Ehrensenator der Blauen Funken und Inhaber des Mazda-Autohauses, Karl-Heinz Moors, es sich nicht nehmen lassen, die Blauen Fünkchen mit einem Wagen zu sponsern, um ihnen die Wege zu den zahlreichen Auftritten zu erleichtern.
Feierlich im Rahmen eines kleinen karnevalistischen Programms überreichte er dem Kinderprinzen den Schlüssel für einen silbernen Mazda MPV, in dem Platz für immerhin 7 Personen ist. So kommen auch andere Fünkchen in den Genuss, das Kinderprinzenpaar direkt im Wagen begleiten zu können. Den Kindern macht das immer ungeheuren Spaß.

Die Proklamation des Kinderprinzenpaars findet zwar erst in diesem Jahr am 19. Januar im Thomas-Morus-Haus statt. Nichts desto trotz war das Kinderprinzenpaar im Ornat erschienen - schließlich konnten die Beiden ihren ersten Auftritt kaum abwarten –, allerdings ohne Prinzenkette, Federn, Zepter usw., eben alles, was zum Outfit eines Prinzenpaars gehört. Jedoch im Reden haben sie sich bereits beim ersten Mal als kleine Profis erwiesen.

Im Rahmenprogramm zeigten die Fünkchen – immerhin 21 an der Zahl – ihre neuen Tänze, auch zwei Solotänzerinnen aus Aachen traten auf. Das Prinzenpaar der Stadt Neuss, Marion I. und Dieter II. Schiller – im übrigen genau wie das Kinderprinzenpaar noch nicht proklamiert – machte seine Aufwartung in Begleitung der Kindertruppe ihres Vereins „Fidelitas“, die auch ihre Tänze vorführten. Auch Vertreter des Karnevalsausschusses waren erschienen. Sie fanden löbliche Worte für diese Unterstützung des Brauchtums und verliehen ihren Sessionsorden.

In gut drei Stunden erlebten nicht nur Karnevalisten sondern auch die Mazda-Kundschaft eine gelöste Atmosphäre mit Singen und Schunkeln bei Würstchen, belegten Brötchen und Bier.

Die Blauen Fünkchen sind sich sicher: Es wird eine lange und tolle Session!