Aktuelles

Warsteiner Brauereibesichtigung

Ein erlebnisreicher Tag stand 14 Senatoren und einigen Vorstandsmitgliedern der Blauen Funken bevor, als sie am letzten Juni-Samstag mit dem Bus Richtung Warstein im Sauerland starteten. Ziel war ein Besichtigungsprogramm der dortigen Warsteiner Brauerei. Natürlich gab es auch genügend Zeit, in gemütlicher Runde die Warsteiner Bierspezialitäten zu verkosten.

Bevor dann die Reise durch die Warsteiner Welt mit einer kurzen Filminformation, bei der man auf die darauffolgenden Abläufe eingestimmt wurde, startete, konnten die Reisenden sich schon mal im Biergarten mit den Warsteiner Produkten vertraut machen. In einer beeindruckenden Show dokumentierten anschließend im Multimedia-Theater fünf Bühnenbilder auf einer 360-Grad-Leinwand alles Wissenswerte über das Bier und die Tradition der Warsteiner Brauerei. Dabei bewegte eine elektronisch gesteuerte Drehplattform die Zuschauer direkt zu den aktuellen Szenen, wodurch man das Gefühl hatte, sich mittendrin im Geschehen zu befinden. Nach dieser grandiosen Darbietung führte die Besucherbahn rund eine Stunde durch die angrenzende Brauerei, die hochmoderne Abfüllung und das HighTech-Logistikzentrum. Ein modernes Onboard-Informations-System erklärte hierbei alles Wissenswerte über die Prozesse des Brauvorgangs, der Abfüllung und der Logistik.

Vollgepackt mit neuem Wissen über die vielfältigen mit großer Sorgfalt durchzuführenden Brauvorgänge, war der anschließende Genuss dieses köstlichen Gerstensaftes bei dem einen oder anderen möglicherweise mit der nötigen Ehrfurcht unterlegt. Mit einem Warsteiner-Bierkrug als Abschiedsgeschenk ging es dann zurück nach Neuss, wo man im Vogthaus den Tag ausklingen ließ.

Ein herzliches Dankeschön an Rolf Klein für die hervorragende Organisation dieser beeindruckenden Tour.


Wolfgang Bartsch

Dank Wolfgang Bartsch gibt es nicht nur einen interessanten Text sondern auch schöne Erinnerungsfotos.