Aktuelles

Es funkt im Zeughaus

Volles Haus, tolle Party, gute Stimmung

Ausgelassene Stimmung und viele bunte Kostüme – das gab es wieder am Karnevalsfreitag im Zeughaus. Denn wieder einmal hatten die Blauen Funken zur großen Funkenparty geladen. Und viele waren gekommen. „Wir haben heute Abend fast 600 Gäste“, erklärte Funkengeschäftsführer Peter Stickel.

Von der ersten Minute an schaffte es DJ Andreas „Captain“ Britz, die Stimmung aufzubauen und zu halten. Nachdem gleich am Anfang der Party die Tanzgarde der Novesia-Garde noch einmal ihre Tänze präsentiert hatte, war die Tanzfläche frei für jeden, der Bewegung wollte. Und da war es auch egal, ob es Karnevalshits oder Partymusik war, es wurde ausgelassen getanzt, gesungen und gefeiert. Das Prinzenpaar stattete den Funken noch einen Besuch ab, das wollte Novesia Mandy sich nicht entgehen lassen. „Ich bin glücklich, hier und heute mit meinen Funken zu feiern“, rief sie ins Mikrophon. Zudem freute sie sich über den Scheck der Blauen Funken für ihre Sammlung zugunsten der Multiple Sklerose Gesellschaft, den Sitzungspräsident Andreas Radowski ihr überreichte. „Wenn nicht jetzt, wann dann? Das ist heute unsere letzte Veranstaltung der Session“, erklärte er.

Zu vorgerückter Stunde ließ Andreas sich nicht lange bitten. Sein „Leev Marie“ kommt eben bei einer solchen Party super an. Bis weit nach Mitternacht wurde ausgelassen und friedlich gefeiert. „So lieben wir Funken das!“

© 2019 NEUSSER KARNEVALSGESELLSCHAFT BLAUE FUNKEN E.V. VON 1954