Aktuelles

Angelika Quiring-Perl: So alt seht Ihr gar nicht aus!

33 Jahre Blaue Fünkchen - das musste gefeiert werden. Und so waren alle Neusser Karnevalisten, Freunde, Verwandte und Bekannte der Blauen Fünkchen eingeladen, am Sonntag dieses Jubiläum mit ihnen zu feiern. Fünkchenleiterin Monika Bongartz freute sich in ihrer Begrüßung, dass so viele der Einladung ins Marienhaus gefolgt waren. Sie betonte, wie stolz sie darauf sei, die Fünkchen zu leiten und sie in diesem Jahr des Jubiläums als Prinzenpaar mit ihrem Mann Norbert begleiten zu dürfen - zumal ihre eigenen Kinder Andreas und Alexandra auch noch Kinderprinzenpaar sind. Auch stelle sie erfreut fest, dass doch viele ehemalige Kinderprinzenpaare gekommen seien. weiter...

Ehrenkettenträger Karl-Heinz Moors stellt dem Kinderprinzenpaar einen Mazda-Van zur Verfügung

Mit viel "Hallo" und "Frohes Neues Jahr" begann am Samstag das Funken-Biwak bei Mazda-Moors an der Jülicher Landstraße. Viele Blaue Funken, Freunde und Kunden des Autohauses waren auch diesmal wieder der Einladung des letztjährigen Ehrenkettenträgers Karl-Heinz Moors gefolgt, der im Rahmen dieser ersten Veranstaltung des Jahres stets ein Fahrzeug für die Session an das Kinderprinzenpaar übergibt. weiter...

Einweihung der "Prinzenburg"

Am letzten Tag des Jahres 2005 ging es bei der Prinzenfamilie Bongartz ganz schön karnevalistisch zu: Das designierte Neusser Prinzenpaar Norbert I. und Monika II. Bongartz aus den Reihen der Blauen Funken hatte mit seinen Kindern, dem bereits proklamierten Kinderprinzenpaar der Blauen Fünkchen, Andreas II. und Alexandra I., und Ex-Kindernovesia Christiane I. zur Einweihung der "Prinzenburg" auf den Glehner Weg eingeladen. weiter...

Weihnachtsstammtisch der Blauen Funken

Zum letzten Versammlungstermin in diesem Jahr hatten die Blauen Funken zum "Weihnachtsstammtisch" mit Frauen eingeladen. Die Stimmung war weihnachtlich, die Temperaturen auch - im Biergarten, zwar überdacht, aber nur mit einem Heizstrahler bestückt, war es doch recht kühl. weiter...

Kinderprinzenpaar eröffnet karnevalistisches Familienfest

Neuss (manes) Das große karnevalistische Familienfest derer von Bongartz hat begonnen. Mit der Kür des Jubiläums-Kinderprinzenpaares der „Blauen Fünkchen“ am Samstag im Marienhaus sind Brüderlein Andreas und Schwesterlein Alexandra die ersten aus der Familie, die offiziell in Amt und Würden sind. weiter...

Die Blauen Funken gingen an die Börse

Im neuen Domizil "Börsencafé" fand am Samstagabend unter großer Beteiligung der Senatsempfang der Blauen Funken statt. In der karnevalistisch geschmückten Galerie begrüßten Senatspräsident Frank Nordmann und Sitzungspräsident Thomas Frings die Gäste - Blaue Funken, Ehrengäste, Inserenten und Vertreter anderer Vereine. Gleich zu Beginn gab es dann auch schon den ersten Höhepunkt: Alt Schuss, die Düsseldorfer Stimmungsband brachte die Karnevalisten so richtig in Schwung. weiter...

Der 11.11. - bei den Funken einmal anders

Nicht mit Karnevalsklängen und kölschen Liedern feierten die Blauen Funken den Beginn der neuen Session, sondern sie klatschten zu Klängen der Musik- und Tanzgruppe vom Carnaval de Barranquilla/Kolumbien. Diese war auf Einladung vom Landrat des Rhein-Kreis-Neuss und Ehrenkettenträger unserer Gesellschaft, Dieter Patt, mit einer Delegation nach Neuss gekommen, um u.a. auch bei der UNESCO-Gala gemeinsam mit dem Popstar Shakira am 12. November im Swissôtel aufzutreten. weiter...

Fahrt ins Blaue - ein etwas verspäteter Sessionsabschluss

Am Samstag, 4. Juni 2005, wurde die Funkenfamilie für 10.00 Uhr zum Neusser Bahnhof bestellt. Als alle Angemeldeten vor Ort waren, ging es bei nicht ganz sommerlichem Wetter los. Jedoch nicht, wie man annehmen könnte, mit dem Zug, sondern die Truppe begab sich zur Bushaltestelle. weiter...