Aktuelles

Kostümfest der Blauen Funken im rappelvollen Vogthaus

Auch am Samstagabend waren viele kostümierte Neusser Närrinnen und Narren der Einladung der Blauen Funken gefolgt. In den buntesten Kostümen waren sie ins Vogthaus geströmt, um sich für den Kappessonntagszug schon richtig einzustimmen und einzuschunkeln. Die Blauen Funken waren durch Aktive, Senatoren und der vollzähligen Novesia - Garde, welche noch am Vormittag einen erfolgreichen Auftritt vor dem Dormagener Rathaus vor 5000 Jecken absolviert hatte, reichlich vertreten. Garde-Kommandant Torsten Wölk füllte sein Entenkostüm gut aus ;-))) Als er zwischendurch mal hustete fragten sich gleich viele besorgt: "Hoffentlich hat die Ente nicht die Vogelgrippe erwischt?" weiter...

Die Blauen Funken eröffnen den Straßenkarneval

Wer am Samstagmittag in die Neusser Innenstadt kam, staunte nicht schlecht. Bei herrlichem aber eisig kaltem Winterwetter war vor dem Neusser Rathaus Karneval. Der letzte historische Straßenbahnwagen Nummer 17, der zwischen Stadthalle und Bahnhof mit Zusteigestopp am Rathaus hin und her pendelte, war voll besetzt mit Prinzenpaaren und Karnevalisten. Es wurde gesungen und geschunkelt und Sitzungspräsident Thomas Frings forderte die närrischen Fahrgäste immer wieder zu Helau-Rufen auf. weiter...

© 2019 NEUSSER KARNEVALSGESELLSCHAFT BLAUE FUNKEN E.V. VON 1954