Aktuelles

Jakob Beyen feiert seine Ernennung zum Senator in der SEB-Bank

"Helau" und "Halt Pohl" war am Abend laut aus den Geschäftsräumen der SEB-Bank zu hören. Direktor Jakob Beyen hatte nämlich die Neusser und Mönchengladbacher Prinzenpaare zum Stelldichein eingeladen. Außerdem waren viele Senatoren und der Vorstand der Blauen Funken sowie die Vorstände vom KA Neuss und MKV seinem Ruf gefolgt. Grund für die Einladung: Seine jüngste Ernennung zum Senator der Blauen Funken Neuss e.V. weiter...

Karneval am Stück

"Das war wirklich 'Karneval am Stück', Sitzungsmarathon pur", erklärte der Sitzungspräsident der Blauen Funken, Thomas Frings, zum Ende der Veranstaltungsreihe im Festzelt am Hit-Markt. weiter...

Die Blauen Funken eröffnen den Straßenkarneval

Wer am Samstagmittag in die Neusser Innenstadt kam, staunte nicht schlecht. Bei herrlichem aber eisig kaltem Winterwetter war vor dem Neusser Rathaus Karneval. Der letzte historische Straßenbahnwagen Nummer 17, der zwischen Stadthalle und Bahnhof mit Zusteigestopp am Rathaus hin und her pendelte, war voll besetzt mit Prinzenpaaren und Karnevalisten. Es wurde gesungen und geschunkelt und Sitzungspräsident Thomas Frings forderte die närrischen Fahrgäste immer wieder zu Helau-Rufen auf. weiter...

Karneval am Stück - Vorbericht NGZ

NEUSS (-nau) Die „Blauen Funken" bekennen sich zum traditionellen Sitzungskarneval und unterstreichen dies nicht nur mit ihrer 32. Star-Revue. Erstmals geht die Gesellschaft ins Zelt und stemmt an vier Tagen fünf Veranstaltungen. weiter...

Hoffen auf die Schwarze Null

NEUSS Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Karl Kehrmann im Vorstand der gut 160 Häupter zählenden Karnevalsgesellschaft „Blaue Funken" mit. Als Schatzmeister kommt ihm aktuell die Aufgabe zu, für das Wünschenswerte eine finanzielle Basis zu finden. Ein immer schwerer werdenderes Geschäft. weiter...

Volles Haus und Döner für den Kommandanten

Beim 6. "Bunter Garde Abend" im völlig ausverkauften Reuterhof - selbst die Stehtische am Rand waren dicht umdrängt - begrüßte Sitzungspräsident Thomas Frings die bunte Narrenschar mit den Worten: "Da sag mal einer, der Sitzungskarneval ist tot! Toll, so viele Leute, so viele bunte Kostüme!" weiter...

Angelika Quiring-Perl: So alt seht Ihr gar nicht aus!

33 Jahre Blaue Fünkchen - das musste gefeiert werden. Und so waren alle Neusser Karnevalisten, Freunde, Verwandte und Bekannte der Blauen Fünkchen eingeladen, am Sonntag dieses Jubiläum mit ihnen zu feiern. Fünkchenleiterin Monika Bongartz freute sich in ihrer Begrüßung, dass so viele der Einladung ins Marienhaus gefolgt waren. Sie betonte, wie stolz sie darauf sei, die Fünkchen zu leiten und sie in diesem Jahr des Jubiläums als Prinzenpaar mit ihrem Mann Norbert begleiten zu dürfen - zumal ihre eigenen Kinder Andreas und Alexandra auch noch Kinderprinzenpaar sind. Auch stelle sie erfreut fest, dass doch viele ehemalige Kinderprinzenpaare gekommen seien. weiter...

Ehrenkettenträger Karl-Heinz Moors stellt dem Kinderprinzenpaar einen Mazda-Van zur Verfügung

Mit viel "Hallo" und "Frohes Neues Jahr" begann am Samstag das Funken-Biwak bei Mazda-Moors an der Jülicher Landstraße. Viele Blaue Funken, Freunde und Kunden des Autohauses waren auch diesmal wieder der Einladung des letztjährigen Ehrenkettenträgers Karl-Heinz Moors gefolgt, der im Rahmen dieser ersten Veranstaltung des Jahres stets ein Fahrzeug für die Session an das Kinderprinzenpaar übergibt. weiter...

Einweihung der "Prinzenburg"

Am letzten Tag des Jahres 2005 ging es bei der Prinzenfamilie Bongartz ganz schön karnevalistisch zu: Das designierte Neusser Prinzenpaar Norbert I. und Monika II. Bongartz aus den Reihen der Blauen Funken hatte mit seinen Kindern, dem bereits proklamierten Kinderprinzenpaar der Blauen Fünkchen, Andreas II. und Alexandra I., und Ex-Kindernovesia Christiane I. zur Einweihung der "Prinzenburg" auf den Glehner Weg eingeladen. weiter...