Aktuelles

Kamelle für die DRK-Wasserwacht

Dass Kinderprinzenpaare in Kamelle aufgewogen werden, die sie dann am Kappessonntag unter das närrische Volk bringen, ist schon lange Tradition. Auch das diesjährige Kinderprinzenpaar, Norman I. und Ramona I., hat dies kürzlich erst erlebt. Aber dass ein Kinderprinzenpaar sein Gewicht zur Verfügung stellt, damit andere diese Kamelle bekommen, ist neu. Doch was tut man nicht alles für seinen Verein…. weiter...

Neun Jubilare und zwei Verdienstorden – Sonnenschein und gute Stimmung

„Ich freue mich sehr, dass heute Vormittag so viele unserer Einladung zum Funkenappell gefolgt sind.“ So begrüßte Thomas Frings am Sonntag nicht nur die Funkenfamilie, sondern auch zahlreiche Abordnungen anderer Gesellschaften aus dem Rhein-Kreis Neuss in der Pegelbar im Neusser Hafen. Sogar das Stürzelberger Prinzenpaar hatte mit einer Abordnung den Weg nach Neuss gefunden und amüsierte sich prächtig. weiter...

Festival der Kindertollitäten in Düsseldorf

Unser Neusser Kinderprinzenpaar von den Blauen Fünkchen, Norman I. und Ramona I., war mit dabei, als sich 14 Kinderprinzenpaare aus Rheinland und Ruhrgebiet jetzt in Düsseldorf auf Einladung der Düsseldorfer Prinzengarde der Kindertollitäten Prinz Daniel III. und seiner Kindervenezia Sarah im Schützenhaus Eller trafen. weiter...

Wagenübergabe an das Neusser Kinderprinzenpaar

- Fies gute Stimmung bei fies nassem Wetter .......... Zum traditionellen Biwak der Blauen Funken traf sich am vergangen Samstagvormittag wieder die gesamte Funkenfamilie auf Einladung von Ehrenkettenträger Karl-Heinz Moors in seinem Mazda Autohaus. Auch in diesem Jahr war dies wieder der Rahmen für die feierliche Übergabe eines Mazda-Vans an das Neusser Kinderprinzenpaar aus den Reihen der Blauen Fünkchen. weiter...

- mit Nikolaus und neuem Maskottchen "Gisela"

Auch in diesem Jahr sollte der Nikolaus zu den "Blauen Fünkchen" kommen, wollte er doch sehen, ob alle Fünkchen ihre Versprechen wie "Zimmer aufräumen", "in der Schule gut aufpassen", "nicht die kleineren Geschwister ärgern" und so weiter eingehalten haben. So trafen sich am 2. Advent-Sonntag alle Fünkchen mit ihren Geschwistern und Eltern (insgesamt 64 Personen) im Brauhaus Frankenheim in Holzheim. Nach der Begrüßungsrede von Fünkchenleiterin Doris Krumscheid richtete auch Funkenvorsitzender Andreas Radowski, der gemeinsam mit Schatzmeister Karl Kehrmann den Fünkchen einen Besuch abstattete, wohlwollende Worte und ein dickes Lob an Fünkchen und Fünkcheneltern und wünschte eine besonders schöne Nikolausfeier. weiter...

Norman I. und Ramona I. - ... und ein neuer Kinderpräsident?

Der Saal im Reuterhof war am Samstagnachmittag mehr als voll besetzt, als der Sitzungspräsident mit den Blauen Fünkchen zur Proklamation des neuen Kinderprinzenpaares einmarschierte. "Tja, Werbung ist eben alles", erklärte Fünkchenleiterin Doris Krumscheid Augen zwinkernd. weiter...

Zwei neue Senatoren und Hoppeditz mit Boy-Group

Die Begrüßung und Aufnahme zwei neuer Senatoren, das Erwachen des Funken-Hoppeditzes, die Vorstellung des Sessionsheftes und Ausgabe des neuen Funken-Ordens: Das waren die wichtigsten internen Punkte des Senatsabends am vergangenen Samstag in der Buisiness-Lounge der Pegelbar im Neusser Hafen. weiter...

Sitzungspräsident Thomas Frings (re.) mit DJ Breidi

"10vor11" - Die Funken feierten eine Nasenlänge voraus

"Abrocken! Abtanzen! Abfeiern! - war das Motto. Und mit ihrer Partynacht zum Sessionsstart haben die Blauen Funken diesmal wirklich eine Nasenlänge vorausgefeiert." Das erklärte der Sitzungspräsident der Blauen Funken, Thomas Frings. "Wir konnten den Sessionsstart nicht mehr abwarten, und so kam uns die Idee der Partynacht zum Sessionsstart." weiter...