Aktuelles

Proklamation des Kinderprinzenpaars der Blauen Fünkchen 2018

Nico I. und Seline I. in Amt und Würden

Nachdem bereits am Freitagabend das Neusser Prinzenpaar, Kalli I. und Mandy I., proklamiert worden war, hat die Stadt Neuss seit Samstagnachmittag nun auch wieder ein Kinderprinzenpaar. Bürgermeister Reiner Breuer freute sich sehr, den 13-jährigen Nico Schmitter mit Prinzenkette, Mütze, Feder und Zepter als Nico I. und die ebenfalls 13-jährige Seline Rottmann mit einem Blumenstrauß – das Diadem trug sie bereits – zu inthronisieren. Breuer: „Im Namen der Stadt Neuss danke ich besonders der Fünkchenabteilung und den Eltern für ihr großes Engagement.“ Sitzungspräsident Andreas Radowski ergänzte: „Jetzt seid ihr das Kinderprinzenpaar in Nüss am Rhing – Nico I. und Seline I.“

Die ersten Orden des Kinderprinzenpaar gingen dann auch sogleich an den Bürgermeister, seine beiden Stellvertreter, Gisela Hohlmann und Sven Schümann, sowie den Sitzungspräsidenten. Nach ihrer in Reimform vorgetragenen Rede gab es die ersten Geschenke aus der Familie: Herrliche Torten mit dem Konterfei des neuen Kinderprinzenpaars. Auch KA-Präsident Jakob Beyen lobte: „Ihr seid tatsächlich bereits das 45. Kinderprinzenpaar. Den Blauen Funken gebührt ein riesen Dank für diese hervorragende Jugendarbeit. Schließlich entstand auch unsere heutige Novesia Mandy I. dadurch, hat sie doch auch bei den Blauen Fünkchen angefangen.“ Kalli I. und Mandy I. begrüßten schließlich auch die kleinen Tollitäten, und Mandy dankte besonders ihrer Novesia-Tanzgarde für die großartige Unterstützung.

Zuvor jedoch war zunächst das Kinderprinzenpaar der vergangenen Session mit einer Erinnerungsplakette verabschiedet. „Aber ihr bleibt uns ja erhalten. Du Celina, bei der Tanzgarde, und Leon bei unserem Tambourcorps“, so der Sitzungspräsident.

Ein buntes Programm mit Tänzen der Blauen Fünkchen, der Novesia-Tanzgarde und einer kleinen Abordnung der Juka sowie Musik des Tambourcorps der Novesia-Garde rahmte die vielen Orden ein, die an diesem Nachmittag verliehen wurden. Und DJ Titschy spielte die Musik dazu.