Aktuelles

HIT-Spendenaktion

Große Spendenaktion der Blauen Funken im HIT-Markt

Ja ist denn heut schon Karneval? - Das mag sich manch einer am Samstagmittag gefragt haben, der im HIT-Markt an der Römerstraße einkaufen wollte. Denn gleich im Eingangsbereich hatte sich eine Vielzahl von Karnevalisten breit gemacht.

„Ich begrüße Sie hier und heute ganz herzlich zu unserer großen Spendenaktion im HIT-Markt.“ So begrüßte ein gut aufgelegter Sitzungspräsident der Blauen Funken, Thomas Frings, die Kunden. „Wir, das heißt die Funken, die Fünkchen mit ihren Kindertollitäten David und Kira, die Novesia-Garde und das Bundestambourcorps St. Hubertus Neuss 1987 wollen mit dieser Aktion die Sammlung des Neusser Prinzenpaars, die für die Neusser Kindertafel bestimmt ist, unterstützen. Spenden Sie Geld, kaufen Sie Lebensmittel, die Sie gleich hier abgeben können, und helfen Sie mit, armen Kindern, die mittags keine warme Mahlzeit bekommen, zu genau dieser zu verhelfen!“

Die Novesia-Garde, die Blauen Fünkchen und auch die Stadt- und Prinzengarde präsentierten ihre Tänze und das Bundestambourcorps spielte auf. Und was machte das große Prinzenpaar? Prinz Frank I. und Novesia Anja I. erreichten mit viel Witz und Charme die Kunden und animierten sie, reichlich zu spenden. Und sie schafften es auch! Novesia Anja war zu Tränen gerührt und auch der Sitzungspräsident stellte völlig überwältigt fest, wie groß die Spendenbereitschaft der Neusser an diesem Tag war: So konnten volle drei Euro-Paletten mit Lebensmitteln an die Neusser Kindertafel überreicht werden.

Die zweite Spendenaktion des Prinzenpaars zu Gunsten der Ökumenischen Notfallseelsorge Neuss wurde außerdem mit dem Verkauf von kleinen Bärchen und einem aufgestellten Spendenschwein unterstützt. Auch hier kam ein beachtliches Sümmchen zusammen.

„Eine tolle Aktion, für die ich hier im HIT-Markt immer wieder Platz zur Verfügung stellen würde“, resümierte der 2. Vorsitzende der Blauen Funken und HIT-Marktleiter Andreas Stuhlmüller.