Aktuelles

Grillfest der Funken am letzten Sommertag des Jahres

Den letzten Sommertag hatten die Blauen Funken für sich gepachtet, und er war es nicht nur kalendarisch… Denn bei herrlichem Sommerwetter feierte die Funkenfamilie quasi den Auftakt in die Jubiläumssession mit einem Grillfest am 22. September in den Übungsräumen und Hof des Bundesfanfarenkorps Neuss-Furth im Neusser Norden an der Grenze nach Düsseldorf.

„Ich freue mich total, dass heute so viele hier in den sogenannten ‚Löwenkäfig‘ gekommen sind. Der Sommer ist vorbei, unser großes Jubiläum steht bevor.“ Mit diesen Worten begrüßte Funkenvorsitzender Andreas Stuhlmüller die Funkenfamilie - Aktive nebst Gardisten, Tanzmädels, Senatoren, Fünkchen und viele Mitglieder des Funken-Tambourkorps, die mit ihren Familien und Freunden der Einladung gefolgt waren. „Viel Arbeit zur Vorbereitung unserer zahlreichen Festivitäten liegt schon hinter uns, und es ist auch noch einiges zu erledigen. Dennoch wollen wir uns heute einstimmen auf unser großes, stolzes Jubiläum. 66 Jahre wird unsere Gesellschaft in dieser Session. Und das wollen und werden wir richtig feiern. Dafür arbeiten wir und dafür brauchen wir Eure Hilfe und Unterstützung. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Kira Tinnefeld und Jan Blatzheim für die hervorragende Organisation dieser Veranstaltung!“

Wolfgang Poluzyn, seines Zeichens Versorgungsoffizier der Garde, dass stets etwas auf dem Grill lag. Reichlich Grillgut – gesponsert vom Verein -, zahlreiche Salate, die die Mädels der Tanzgarde gemacht hatten, Soßen und Beilagen gingen nicht aus. Zu trinken gab es auch genug Gekühltes und für die Kinder sorgte eine Hüpfburg für Unterhaltung und Ablenkung. Zum Dank ließ die Jugend des Tambourkorps es sich nicht nehmen, mit ein paar Klängen zur Unterhaltung beizutragen.

Es war ein schöner, letzter Sommertag.

© 2019 NEUSSER KARNEVALSGESELLSCHAFT BLAUE FUNKEN E.V. VON 1954