Aktuelles

Grillen in Charlies Biergarten

Elf Senatoren und Andreas Stuhlmüller als Vertreter des Funkenvorstands waren der Einladung von Senatorensprecher Karl „Charlie“ Kehrmann gefolgt und trafen sich am Samstag im DOM, wo Charlie seit Januar der Pächter ist.

Unter den Senatoren war auch Vereinslokalwirt Michael Mylord vom Vogthaus, wo zuvor eine einstündige außerordentliche Jahreshauptversammlung durchgeführt wurde. Sie war notwendig geworden, da zur regulären JHS die Kassenprüfung noch nicht erfolgt war.

Deftige Grilladen waren über Umlage gekauft worden, das Bier spendierte der Wirt. „Gemütlich ist es hier im kleinen Biergarten und auch das DOM-Alt ist echt süffig. Aber zum Schinkenessen kommen wir gerne wieder ins Vogthaus“, erklärte Senatspräsident Frank Nordmann.