Aktuelles

Futtern wie bei Muttern - Grünkohl zur Versammlung

In „geselliger Versammlungsrunde“ trafen sich am letzten Montag im Januar rund 40 Funken – Aktive, Senatoren, Gardisten nebst Anhang – in der „alten Schmiede“, um dem trüben Winter mit grünem Gemüse entgegenzuwirken. Karlchen Kehrmann fand dazu passend einen Spruch aus Dithmarschen: „Gott erschuf den Winter – und den Grünkohl als Mittel dagegen.“ - Wie wahr!!!

Senator Michael Mylord hatte gekocht, die Senatorenfrauen Anneliese Beck, Renate Fischer, Martina Frings, Gisela Jensen und Monika Ringes hatten das Essen und die Garde die Getränke gesponsert, Peter Ringes verteilte die Speisen. Ringes: „Eigentlich wollte ich ja kochen, aber ein wichtiger Termin kam mir dazwischen.“ Schnell und behänd ist keiner auf dem Trockenen geblieben, da die Mädels der Garde zudem für den Service sorgten. Dass es allen hervorragend geschmeckt hat, war an leeren Töpfen und blank geputzten Tellern offensichtlich erkennbar.

„Und was kochen wir zur nächsten Versammlung?“ Die Frage wurde gleich an diesem Abend beantwortet: Als nächste get-together-Veranstaltung wird für einen Sonntagnachmittag ein Waffelessen geplant - allerdings nach Aschermittwoch!!!