Aktuelles

Funkenbiwak 2014: Küss mich, halt mich, lieb mich

Mit seinem Ehrentanz auf das wunderschöne Lied von Ella Endlich bedankte sich das Kinderprinzenpaar der Blauen Fünkchen, Mario I. und Sofia I., für einen Mazda-Van, den Autohausinhaber Karl-Heinz Moors auch in dieser Session dem Kinderprinzenpaar zur Verfügung stellt.

Beim traditionellen Funkenbiwak am ersten Januar-Samstag konnte der braun gebrannte und vom Weihnachtsurlaub gut erholte Sitzungspräsident Thomas Frings viele Gäste, Kunden, Funken und Abordnungen anderer Gesellschaften im Mazda-Autohaus Moors begrüßen. Im Rahmen eines kleinen Programms überreichte Autohausinhaber Karl-Heinz Moors, Ehrenkettenträger der Gesellschaft, dem Kinderprinzenpaar einen Schlüssel und die Papiere eines nagelneuen Mazda-Vans. „Auch wenn ihr vielleicht lieber selber fahren wollt, so lasst Euch besser sicher durch die Session chauffieren“, meinte Moors schmunzelnd.

Mit Tänzen der Fünkchen und der Novesia-Tanzgarde sowie viel Musik von Stimmungssänger Jörg Fischer und der Rabenvenner Kapel wurden die zahlreichen Gäste bestens unterhalten. Auch das Neusser Prinzenpaar Hans-Peter I. und Jaqueline I. machte seine Aufwartung. Zahlreiche Orden wechselten den Besitzer und bei reichlich fester und flüssiger Verpflegung war es wie immer ein vergnüglicher Mittag im Autohaus Mazda-Moors an der Jülicher Landstraße.