Aktuelles

Bunter Garde Abend 2019

Buntes Programm – gute Stimmung – toller Abend

Ein buntes Programm, das versprachen die Kommandanten der Novesia-Garde, Jürgen Feller und Dieter Plake, bei der Begrüßung der Gäste im nahezu vollbesetzten Saal des Reuterhofs in Grimlinghausen. Und Sitzungspräsident Andreas Radowski legte damit auch sogleich los.

Das Kinderprinzenpaar, Nico I. und Seline I., kam in Begleitung seiner Blauen Fünkchen, die ihr Können zeigten. Auch die Tanzgarde der Novesia-Garde hatte einen großen Programmpunkt. Sie zeigten ihre Gardetänze, ihren Schowtanz, den Männertanz, und auch Solomariechen Lara Walotka fehlte nicht. Bunter Garde Abend ist auch immer Ehrungsabend. Besonders geehrt wurde Tanja Schulze Tinnefeld, die mit der Session das Amt der Fünkchenleiterin aufgibt. Ihre Fünkchen überreichten ihr Geschenke und Blumen; ebenso Cornelia Breuer-Heck, die nach der Session mit dem Tanzen aufhört, allerdings Trainerin bleibt. Hineingeführt wurden die Garden vom Tambourcorps der Novesia-Garde, das unter Leitung von Peter Stickel ihr karnevalistisches Repertoire zum Besten gab. Auch das Neusser Prinzenpaar, Kalli I. und Mandy I., die ja bei ihrer Novesia-Garde quasi ein Heimspiel hatte, kam in Begleitung der Stadt- und Prinzengarde, die ebenso ihren Tanz darbot. Zudem wurde KA-Präsident Jakob Beyen nebst einiger Orden empfangen.

Mit vielen Klassikern und auch einigen neueren kölschen Liedern brachten die „Garderossis“, drei Gladbacher im Kilt, den Saal erstmals richtig in Schwung. Der „Köbes aus Grefrath“ nahm als Redner sowohl den Sitzungspräsidenten, als auch den 1. Vorsitzenden auf die Schippe. Ein besonderer Hingucker waren die „Regimentssterne“ aus Oberhausen. Sie stürmten mit ihrem Starlight-Express Showtanz teilweise auf Rollschuhen und mit sehr aufwändig selbst gebastelten Kostümen in den Saal und verwandelten den Mittelgang in eine Rennbahn. Dabei sangen sie die Songs des Starlight Express‘ im Playback. „Das war wirklich der rasanteste Showtanz der Welt“, freute sich der Sitzungspräsident.

Zum Höhepunkt des Abends hatte die Fantastic Companie eine tolle Performance, inklusive DJ Titschy. Doch einen besonderen Höhepunkt durfte Tanzmariechen Kira Tinnefeld erleben: Gardist Jan Blatzheim machte ihr mit Hilfe der gesamten Garde und der Fantastic Companie einen Heiratsantrag. Wer kann da schon Nein sagen? Ein toller Abend, und mit DJ Titschy wurde noch lange weitergefeiert.

© 2019 NEUSSER KARNEVALSGESELLSCHAFT BLAUE FUNKEN E.V. VON 1954