Aktuelles

Kinderkarneval 2013

Bunter Kinderkarneval der Blauen Fünkchen: Viel Action, fröhliche Kinder und zufriedene Eltern

Die Verleihung des Jugendverdienstordens an zwei ehemalige Fünkchen war einer der Höhepunkte des bunten Kinderkarnevals der Blauen Fünkchen am vergangenen Sonntag.

Krümelmonster, Schlumpf, Pirat, Clown, Cowgirl, Indianer, Fee, Asterix, Engel, Ninja, Cleopatra und auch Tiere wie Marienkäfer, Krokodil, Tiger, Leopard – Kinder in bunten und fantasievollen Kostümen durften miterleben, wie die ehemaligen Fünkchen Ramona Kopp und Jan Bator aus der Hand des Geschäftsführers des Karnevalsverbandes Linker Niederrhein (KLN), Friedel Kempis, den zum ersten Mal verliehenen Jugendverdienstorden bekamen. „Ramona Kopp war seit dem 1.4.2001 Mitglied der Blauen Fünkchen, war in der Session 2007/2008 Kinderprinzessin und tanzt nun seit 2011 bei der Tanzgarde der Novesia-Garde. Jan Bator kam 2007 als Standartenträger zu den Blauen Fünkchen. Seit einem Jahr ist er Mitglied der Novesia-Garde. In jungen Jahren schon eine so lange Treue zu einem Verein zu halten – das wollen wir mit diesem Verdienstorden belohnen“, erklärte Friedel Kempis bei der Verleihung.

Vor dieser Ehrung durften die fast 200 Kinder schon mit Frank und seinen Freunden, dem Zappeltier und dem Biokids Bär, feiern. „Kommt lasst uns feiern – Karneval“ – ein Lied, eine Polonaise und alle Kinder machten mit. Auch mit seinem „Stopp und Hopp-Lied“ zog er die Kinder in seinem Bann. Rund eine Stunde Mitmach-Action für die Kids – da konnten die Eltern auf ihren Stühlen fast entspannen.

Das Neusser Prinzenpaar begab sich auf Augenhöhe zu den Kindern. Gemeinsam mit Sitzungspräsident Thomas Frings saßen sie auf der Bühne, zogen die bewundernden Blicke der Kinder an und unterhielten sich mit ihnen.
Und auch Stimmungssänger Jörg Fischer, der den Nachmittag musikalisch begleitete, schaffte es, die Kinder in Bewegung zu halten. So saßen bei „Aloha Heja“ – ein Hit von Achim Reichel – Kinder, Fünkchen und auch einige Eltern auf der großen Fläche vor der Bühne alle in einem Boot und ruderten fleißig mit. Dann gab’s schon wieder eine Polonaise.

Die Kindertanzgarde von Fidelitas, die das Prinzenpaar begleitete, die Kindertanzgarde der Närrischen Pudelbande, die Novesia-Tanzgarde und auch die Blauen Fünkchen präsentierten ihre Tänze. „Mama, das möchte ich auch“, flüsterte eine kleine Fee. Das Kinderprinzenpaar der Blauen Fünkchen, Jean Pierre I. und Alina I., begrüßte „sein“ Publikum und sang das Kinderprinzenlied.
Clown Hasso unterhielt die Kinder mit allerlei Späßen und Tricks und bastelte aus bunten Luftballons Tiere, Hüte und was ihm sonst noch alles einfiel. Beim Kinderschminken standen die Kids Schlange und beim Malwettbewerb entstanden aus einer Fünkchenvorlage viele kreative Ideen. Mit der Prämierung des schönsten Bildes wurde das Finale, das von allen Eltern gestaltet wurde, eingeläutet.


Die Bilder hat u.a. Michael Ritters geschossen.