Aktuelles

Blaue Funken unterstützen das Novesia-Projekt

„Glühwein für die Novesia“, unter diesem Motto organisierten die Blauen Funken am vergangenen Samstag einen Glühweinstand in der Neusser Innenstadt.

Neben Glühwein, der von Senator Werner Galka gestiftet wurde, gab es auch Kaffee, Kakao und Softdrinks. Besonders die selbstgebackenen Muffins schmeckten den Neusserinnen und Neussern, die trotz des schlechten Wetters in der Stadt unterwegs waren. Sogar Bürgermeister Reiner Breuer und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke kamen auf eine Stippvisite vorbei. Und bei netten Gesprächen öffneten die Neusser nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Geldbörsen. So kam für die Sammlung von Novesia Mandy I., die im Übrigen mit ihrem Prinzen Kalli I. mit Hand anlegte, ein stolzes Sümmchen in Höhe von 641 Euro für die Organisation, die an Multipler Sklerose erkrankte Menschen unterstützt, zusammen. Nicht zuletzt durch eine Spende von 100 Euro des Tambourkorps der Blauen Funken, dessen Oberst Peter Stickel den Stand als Geschäftsführer der NKG Blaue Funken organisiert hatte, wurde diese Summe erreicht, die vom Funkenvorstand auf glatte 700 Euro aufgerundet wird.