Aktuelles

Ausflug der Blauen Fünkchen zur Neusser Skihalle

Bitte recht sportlich!

So hieß es am 18. Juni 2017 für die kleinen und großen Fünkchen bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen an der Neusser Skihalle.

Für die Bodenständigen galt es zunächst, den 12-Loch-Course auf dem Almgolf Parcour zu bezwingen. Dort mussten sie auf Kunstrasenbahnen ihren Golfball über Hügel, durch Senken, über Bachläufe hinweg und um Findlinge herum schlagen. Doch damit nicht genug, mussten die „Golfprofis“ auch noch eine Slalompiste meistern. Sogar durch eine Kuh führte sie der Weg. Die kleinen „Golferinnen“ haben sich dabei sehr tapfer und mehr als achtbar geschlagen.

Klettern im Hochseilgarten, dazu bedarf es Mut, Kraft, Gleichgewicht und Dynamik. Ins Sicherheitssystem eingeklinkt, mit modisch aktuellem Sturzhelm gut behütet, angeseilt und gesichert ging es dann direkt in den Kletterpark. Beherzt und furchtlos starteten sie in ihre erste Runde.

Oooops, von unten sah der Kletterkurs gar nicht so hoch aus, aber von oben …… Über schmale Bretter und wackelige Seile, mal auf allen Vieren, mal in der Luft hängend, führte der abenteuerliche und kühne Sparziergang der beherzten Gipfelstürmer durch den Kurs. Jeder Muskel wurde gebraucht, jede Ermutigung und jeder Ratschlag wurden dankbar angenommen. Besonders dann, wenn das Herz vor Aufregung schneller schlug und man ganz schön nervös und aufgeregt war: Guck mal, das ist gar nicht so schwer. Los, mach schon! Du schaffst das! – Hui, ab geht die Post. Hurra, geschafft! War das toll! - Ooooch, ist die Runde schon zu Ende? Schaaaade! Was ist? Kommt ihr mit? Ich mache es gleich noch einmal…

Leuchtende Augen, rote Wangen und verschwitzte Gesichter strahlten hinterher um die Wette. Ob Almgolf oder Kletterparcours – für alle ein riesiges Vergnügen und viel Spaß. Und zum krönenden Abschluss: Chillen statt grillen!