Aktuelles

Kinderprinzenproklamation

37. Kinderprinzenpaar der Blauen Fünkchen: David I. und Kira I.

„Wie schön, dass Sie alle den richtigen Weg zur Kinderprinzenproklamation 2010 gefunden haben.“ So begrüßte Sitzungspräsident Thomas Frings den vollbesetzten Saal im Martin-Luther-Haus an der Drususallee.

„Mit ‚richtig‘ meine ich natürlich nur, dass Sie nicht versehentlich im Reuterhof gelandet sind, wo wir die letzten Jahre unsere kleinen Tollitäten proklamiert haben.“ Der Sitzungspräsident war eingezogen mit den Blauen Fünkchen die sogleich ihre ersten Tänze präsentierten. Nachdem auch das ‚große‘ designierte Prinzenpaar seine Aufwartung gemacht hatte, wurde das scheidende Kinderprinzenpaar endgültig verabschiedet und mit dem Bundestambourcorps St. Hubertus Neuss v. 1987 marschierte auch gleich das zu proklamierende Kinderprinzenpaar, David I. und Kira I., ein. Frings stellte den 14-jährigen David Kalinowski und die ebenfalls 14-jährige Kira Tinnefeld vor und der stellvertretende Bürgermeister, Schützenpräsident und Ehrenkettenträger der Gesellschaft, Thomas Nickel, überreichte die Insignien. Mit ihrem „Kinderprinzenpaarlied“ begrüßte das frischgekürte Kinderprinzenpaar sein närrisches Volk.

Ordensverleihung, Gratulationscour und einige Grußworte schlossen sich an, bevor die Kindertanzgruppe des Reitercorps Jan von Werth mit dem Kölner Kinderdreigestirn die Bühne stürmte. Zur Überraschung des Auditoriums erschien dann noch einmal das neue Kinderprinzenpaar, diesmal im Tanzoutfit und präsentierte seinen Paar-Tanz. Zum großen Finale zeigten schließlich auch die Fünkcheneltern ihr „tänzerisches Können“. Mit dem Auftritt als „Seniorentanzgruppe“, die in ihren Reihen auch noch das Seniorenprinzenpaar hatten, dankten sie Fünkchenleiterin Doris Krumscheid für ihr jahrelanges Engagement. Musikalischer Begleiter des Nachmittags war Jörg Fischer, der den Saal stets in Bewegung hielt.