Aktuelles

Bunter Garde Abend 2011

10 Jahre Bunter-Garde-Abend im vollen Haus

„10 Jahre Bunter-Garde-Abend und ein volles Haus – wenn das kein gutes Omen für unser Jubiläum im nächsten Jahr ist!“ So freute sich der Kommandant der Novesia-Garde, Torsten Wölk, bei der Begrüßung im Reuterhof, nachdem DJ Captain Britz schon mit der richtigen Musik zum Aufwärmen für gute Stimmung gesorgt hatte. „Angefangen haben wir im kleinen Kreis mit einem kleinen Programm. Heute sind wir ein großer Kreis und das Programm, das unser Sitzungspräsident Ihnen heute hier präsentieren wird, kann sich sehen lassen.“ Das war das Stichwort für Sitzungspräsident Thomas Frings, der gut gelaunt die Gäste begrüßte.

Schlag auf Schlag ging es dann mit den Blauen Fünkchen und dem Kinderprinzenpaar, David I. und Kira I., sowie dem Neusser Prinzenpaar, Frank I. und Anja I.. Die Blauen Fünkchen und die Tanzgarde der Novesia-Garde zeigten mit Bravour ihre Tänze und auch das der Novesia-Garde angegliederte Tambourkorps spielte auf. Das Kaarster Prinzenpaar, Marc I. und Martina, kam mit Tanzgarde und bevölkerte gemeinsam mit dem Dreigestirn aus Gustorf/Gindorf die Bühne.

Diesmal wurden nicht nur die Förderer der Garde geehrt. Es gab auch zwei Jubilare: Für 1x11 Jahre Mitgliedschaft in der Novesia-Garde wurden Andrea Kopmeier und Vizekommandant Dieter Plake mit dem Jubiläumsorden und einer Urkunde ausgezeichnet (Foto).

Ein Höhepunkt folgte dann dem nächsten: Ruud Koedooder hielt mit seiner „the one man comedy show“ die Lachmuskeln in Daueranspannung, „Et Zweijestirn“ parodierte aktuelle Politik, Sport und Gesellschaftsgeschehen in gesungener Form, und das Männerballett der Närrischen Pudelbande zeigte wieder bestes akrobatisches Können und versetzte nicht nur Frauen ins Staunen. Zu guter Letzt brachte die Neusser Stimmungsband „De Bajaasch“ mit Ihrer Musik den Saal zum Brodeln.

Bei so viel Stimmung kann man sich schon jetzt auf das Bunter-Garde-Abend-Jubiläum im nächsten Jahr freuen.